Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Einführung der Konfirmanden am Himmelfahrtstag

Unsere neuen Konfirmanden 2017-2018

Gruppenbild vom 23.05.2017

Mit Fahrrad vor dem Altar

Wenn Konfirmanden mit ihrem Fahrrad, der Angelrute, einem Fussball oder einem Buch vor den Altar treten und von ihren Hobbys sprechen, dann ist Einführungsgottesdienst. Traditionell werden die Konfirmanden kurz nach dem Beginn ihres Unterrichtes im Gottesdienst am Himmelfahrtstag in die Gemeinde eingeführt. Die neue Konfirmandengruppe zieht mit Kerzen in die Kirche ein und jeder Konfirmand stellt sich zu Beginn des Gottesdienstes kurz vor. Dazu bringt jeder einen für ihn besonders charakteristischen Gegenstand mit. Die Konfirmanden gestalten auch die Liturgie des Gottesdienstes mit. Der Bedeutung des Himmelfahrtstages nähern sie sich durch Fragen oder Projekte, die sie in den Gottesdienst einbringen.

Mehr zum Himmelfahrtstag

Einführung der neuen Konfirmanden

Space EX

Himmelfahrt - zum Himmel fliegen? Oder was feiern wir da?
Himmelfahrtstag, 25. Mai 2017, 10.00 Uhr Kirche Queck


Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX will bereits im kommenden Jahr zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen. Die beiden Kandidaten haben eine „bedeutsame Anzahlung“ geleistet und sollen im Laufe des Jahres mit dem Training beginnen. Was genau der Ausflug zum Mond kostet, verrät SpaceX nicht.
Geht es um Raumfahrt, wenn wir den Feiertag Himmelfahrt begehen? Wohin sollen wir schauen, wenn wir Himmelfahrt feiern? Die neue Konfirmandengruppe wird, wie es in der Pfarrei Queck Tradition ist, am Feiertag Christi Himmelfahrt eingeführt. Die Konfirmanden stellen sich mit einem charakteristischen Gegenstand vor und werden uns an ihren Gedanken zum Himmelfahrtstag teilhaben lassen. Der Flug mit SpaceX zum Mond wird unheimlich teuer sein. Der Besuch des Gottesdienstes kostet nichts und wird sicher ein interessanter Beginn des Feiertages. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr Zum Einführungsgottesdienst >

Bischof, ich kann fliegen

Einführung der neuen Konfirmanden
Himmelfahrtstag, 5. Mai 2016, Kirche Queck, 10.00 Uhr


Traditionell werden in der Pfarrei Queck am Himmelfahrtstag die neuen Konfirmanden im Gottesdienst eingeführt. Das wird auch in diesem Jahr am 6. Mai so sein. Die Konfirmanden präsentieren sich mit einem charakteristischen Gegenstand und äußern ihre Gedanken zum begonnen Konfirmandenjahr. Außerdem werden sich die Mädchen und Jungen damit auseinandersetzen, was der Himmelfahrtstag für sie und uns alle bedeutet. Himmelfahrt - da meinen wir ja, dass unsere Blicke nach oben an den Himmel gerichtet werden müssen. Vor 205 Jahren schauten die Menschen in Ulm zum Himmel, denn der Schneider Albrecht Berblinger startete einen Flugversuch mit einem selbstgebauten Fluggerät. „Bischof, ich kann fliegen!“ Berthold Brecht widmete dem Schneider von Ulm ein Gedicht. Was wäre, wenn wir fliegen könnten? Konnte Jesus fliegen - oder was bedeutet der Feiertag „Christi Himmelfahrt“?

Mehr zum Himmelfahrtstag

Einführung der Konfirmanden 2015

Hans-guck-in-die-Luft

Wohin sollen wir schauen am Himmelfahrtstag?
Vogel Strauß, Hans Guck - oder was?
Donnerstag, Himmelfahrtstag, 14. Mai 2015


Traditionell werden in der Pfarrei Queck am Himmelfahrtstag die neuen Konfirmanden im Gottesdienst eingeführt. Das wird auch in diesem Jahr am 14. Mai um 10.00 Uhr so sein. Die Konfirmanden präsentieren sich mit einem charakteristischen Gegenstand und äußern ihre Gedanken zum begonnen Konfirmandenjahr. Außerdem werden sich die Mädchen und Jungen damit auseinandersetzen, was der Himmelfahrtstag für sie und uns alle bedeutet. Himmelfahrt - da meinen wir ja, dass unsere Blicke nach oben an den Himmel gerichtet werden müssen. Was aber geschieht, wenn wir in den Himmel schauen? Hans guck in die Luft, der immer an den Himmel schaute, hat schlechte Erfahrungen damit gemacht. Er fand seinen Weg nicht, fiel ins Wasser und die Fische lachten über ihn. Andere schauen nach der Vogel-Strauß-Taktik: sie stecken den Kopf in den Sand. Nichts sehen, nichts hören. Wohin sollen wir schauen am Himmelfahrtstag?