Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Kirchen und Gebäude

In diesem Bereich unserer Homepage erhalten Sie Informationen zu den Gebäuden, die uns für unsere Gemeindeveranstaltungen zur Verfügung stehen:

Das gemeinsame
Pfarrhaus mit Pfarrwohnung, Gemeindebüro und Gemeinderaum befindet sich in Queck. Hier treffen sich die meisten Gruppen der Pfarrei. In den Dörfern stehen den Kirchengemeinden aber auch Dorfgemeinschaftshäuser für Gruppenabende und andere Veranstaltungen zur Verfügung.

Kirche Ober-Wegfurth ist im Ursprung romanisch. Wahrscheinlich wurde sie im Dreißigjährigen Krieg zerstört. 1701 baut die Gemeinde die Kirche wieder auf. Über der Tür erinnert eine Steintafel an dieses Jahr.

Kirche Queck wurde im Jahr 1727 vergößert. Über der Südtür der Quecker Kirche findet sich die Inschrift: "Dieses Gottes Haus ist aus seinen mitteln auffgeführet v(nd) erweuttert ANNO 1727. Aber bereits vorher gab es an derselben Stelle in Queck eine Kirche.

Kirche Rimbach wurde anstelle einer Kirche erbaut, die schon zur Zeit der Einführung der Reformation am gleichen Platz stand. Weil die Kirche 1717 "irreparabel" war, kam es in den Jahren 1727-1729 zu einem Neubau der Kirche. Der Plan, der diesem Neubau zugrunde lag, stammte von dem gräflichen Rent- und Baumeister Raabe zu Schlitz.

Kirche Sandlofs stand schon zur Zeit der Einführung der Reformation. Unter den Veränderungen, die an der Kirche in der Folgezeit vorgenommen wurden, war die bedeutendste die Errichtung eines neuen Kirchturmes im Jahre 1785.

Pfarrhaus Queck Vom Mittelalter bis zum Jahr 1904 war das Pfarrhaus ein Fachwerkhaus. Dann baute die Gemeinde ein großes, geräumiges Pfarrhaus,n Dieses stand aber nur 60 Jahre, dann wurde es bis auf die Grundmauern abgerissen und das jetzige Pfarrhaus erbaut.

Dorfgemeinschaftshäuser befinden sich in fünf der sechs Dlörfer der Pfarrei: in Unter-Wegfurth, Unter-Schwarz, Rimbach, Sandlofs und Queck. Wir nutzen diese Häuser für Gemeindeveranstaltungen. Das neueste Dorfgemeinschaftshaus steht in Queck und wird "Kulturscheune" genannt.