Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Das bereiten wir vor


Hier informieren wir Sie über Projekte und Planungen.

Gemeindebrief Nr. 77

Heimatglocken 77/2017

Ausgabe zur Erntedankfest und zum Reformationsjubiläum

In den nächsten Tagen wird der neue Gemeindebrief verteilt. Der Gemeindebrief Nr. 77/2017 ist unser Gemeindebrief zum Erntedankfest und zum Reformationsjubiläum. Der Gemeindebrief erinnert an eine Filmvorführung von 1929 in der Quecker Kirche. Sie finden Hinweise zu den Gottesdiensten rund um das Erntedankfest und einen Rückblick auf Gemeindeveranstaltungen von bis bis August 2017.

Hier können Sie den Gemeindebrief Nr. 77/2017 downloaden und lesen. [1.907 KB]

Auf Martin Luthers Spuren

Gemeindefahrt am 19. August 2017 in den Glasbachgrund

Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Eltern und Großeltern, Onkel und Tante und andere Verwandte sind eingeladen zur gemeinsamen Tagesfahrt der vier Kirchengemeinden der Pfarrei Queck. In diesem Jahr findet keine andere Fahrt statt. Wir fahren zum Glasbachgrund. Hier wurde Luther 1521 von Leuten des sächsischen Kurfürsten Friedrich des Weisen in Schutzhaft genommen und auf die Wartburg gebracht. Im Glasbachgrund beginnt der Lutherweg, der über Schloss Altenstein nach Möhra führt, dem Ort, aus dem Luthers Vater stammt.

Das Programm, das Kirchenvorsteher Helmut Daubert entwickelt, wird so gestaltet sein, dass Lauffreudige ein Stück auf dem Lutherweg wandern können, während die anderen gemütlich und ohne viele Wege Entdeckungen machen können.

Hier gibt's die Details: Abfahrtszeiten und Programm >

Lutherfilm open air in Queck

Lutherfilm wird an die Kirche projiziert, Samstag, 9. September 2017, 20.30 Uhr

In der Quecker Pfarrchronik findet sich folgender kurzer Eintrag: „Am 9. Dezember (1929) wurde der Lutherfilm in der Kirche zu Queck vorgeführt.“ Was hatte es mit dieser Filmvorführung auf sich? In den Heimatglocken vom Januar 1930 schreibt Pfarrer Karl Bohn etwas mehr zu diesem Ereignis. Dort steht: „Am Montag, den 9. Dezember (1929) war in der Kirche zu Queck die Aufführung des Lutherfilms. Die weltbewegenden Kämpfe der Reformationszeit erstanden in lebenswahrer Darstellung vor unseren Augen. Wir sahen des Herrn Kommen in Luthers Seele und waren aufs Neue ergriffen von der Hingabe dieses Gottesmannes an die große Christenaufgabe: Bereitet dem Herrn den Weg! Der Erlös des Abends (72,15 Reichsmark) kam dem Evangelischen Bund und dem Gustav-Adolfverein zu gleichen Teilen zugut!“
Die Filmvorführung von 1929 nehmen wir als Anlass, einen Lutherfilm zu zeigen: nicht in der Kirche, sondern als Projektion an die Quecker Kirche. Wir zeigen den Lutherfilm, den der Regisseur Eric Till im Jahr 2003 gedreht hat. Till konnte viele bekannte Schauspieler um seinen Luther (Joseph Finnes) scharen: z. B.: Sir Peter Ustinov, Bruno Ganz u.a..
Kommen Sie in den Quecker Pfarrgarten zu einem besonderen Ereignis:

Bringen Sie Ihren Gartensessel mit, denn wir nehmen im Pfarrgarten Platz und schauen auf den Kirchturm, auf den der Film projiziert wird.
Sorgen Sie mit einer Decke dafür, dass Ihnen nicht kalt wird.
Es gibt Wurst und Brot wie zu Luthers Zeit

Mehr zum Lutherjubiläum >

Orgelherbst 2017

Im Herbst laden wir wieder ein zum Orgelherbst in der Pfarrei Queck.

Sonntag 10. September 2017, Kirche Rimbach, 18.30 Uhr
Von Martin Luther zu Pippi Langstrumpf
Musikalische Vesper zum Thema "Freiheit"
Jochen Grabowski (Orgel, Trompete), Mario Stucki (Orgel, Gesang), Ellen Moogk (Gesang), Texte: Pfarrer Pierre Bouvain

Sonntag 29. Oktober 2017, Kirche Ober-Wegfurth, 15.30 Uhr
Und wenn morgen die Welt unterginge ..
Musikalische Vesper mit Musik zur Reformationszeit mit allen Organisten dern Pfarrei Queck und dem Kirchenchor Ober-Wegfurth.
Im Anschluss an die Vesper pflanzen wir eine Lutherlinde vor der Kirche.

Sonntag, 12. November 2017, Kirche Sandlofs, 18.30 Uhr
Soli Deo Gloria - Musik von Johann Sebastian Bach
Musikalische Vesper in der Sandlofser Kirche, Organisten Elke Turba und Gäste, Texte: Pfarrer Pierre Bouvain

Mehr zum Orgelherbst >

Kinder- und Konfirmandentag 2017

Samstag, 16. September 2017

In diesem Jahr veranstalten wir keine Kinder– und Konfirmandenfreizeit. Wir wollen den kleineren Kindergottesdienstkindern, die noch nicht mit zu einer Freizeit fahren wollen, die Gelegenheit geben, sich an der Vorbereitung des Familiengottesdienstes zum Erntedankfest zu beteiligen. Statt der Freizeit veranstalten wir einen Kinder– und Konfirmandentag am Samstag, dem 16. September 2017. Den Tag beginnen wir um 9.30 Uhr in der Quecker Kirche und beenden ihn dort um 17.30 Uhr.

Das Programm wird im Pfarrhaus und im Pfarrgarten in verschiedenen Altersgruppen durchgeführt, so dass ältere und jüngere Kinder zu ihrem Recht kommen. Wir wollen gemeinsam basteln, uns besinnen, miteinander essen, singen und viel Spaß haben. Kindergottesdienstmitarbeiterinnen, Kirchenvorstandsmitglieder und der Pfarrer begleiten diesen Tag. Wir haben solch einen Kinder– und Konfirmandentag bereits im Jahr 2013 mit großem Erfolg durchgeführt. Die Bastelarbeiten und die Ergebnisse des Nachdenkens werden in den Familiengottesdienst zum Erntedankfest einfließen. Der Gottesdienst wird am darauffolgenden Sonntag, den 24. September um 10.00 Uhr in der Quecker Kirche gefeiert.

Als Unkostenbeitrag für Bastelmaterial und Essen erbitten wir einen Unkostenbeitrag von 10.– EURO pro Kind/Konfirmand. Das Geld wird am Veranstaltungstag eingesammelt.

Zur Anmeldung können Sie die Anmeldung online hier über die Homepage der Pfarrei Queck aufgeben. (siehe Kinder- und Konfirmandentag unter Veranstaltungen) Der Kinder– und Konfirmandentag findet bei schlechtem Wetter in der Kulturscheune statt.

Lutherbaum in Ober-Wegfurth

Wir pflanzen am 29. Oktober 2017 in Ober-Wegfurth eine Lutherlinde

Schön ist er ja, der Zugang zur Kirche in Ober-Wegfurth. Vor zwei Jahren wurde der Zugangsweg neu gestaltet und gepflastert. Aber so schön der Zugang auch ist - es fehlt etwas!
Am 5. November 1933 waren vor der Kirche zwei Lutherlinden gepflanzt worden. Diese Linden waren über die Jahre hinweg sehr groß geworden - aber sie waren auch morsch und gefährdeten das Kirchendach und stellten für Kirchenbesucher eine Gefahr dar. So mussten die Linden schweren Herzens am 8. März 2014 gefällt werden. Seitdem kann der Blick ungehindert auf die Kirche gehen - aber irgendwie erscheint der Vorplatz der Kirche kahl und leer.
Dem soll nun Abhilfe geschaffen werden. Wir pflanzen zwei kleine Bäume als „Portalbäume“ direkt vor der Kirche. Und wir pflanzen eine neue Lutherlinde. Die beiden kleineren Bäume spendet Anita Schaub-Gluck. Die Lutherlinde wird von der Freiwilligen Feuerwehr Ober– und Unter-Wegfurth gespendet. Am Sonntag, den 29. Oktober, feiern wir um 15.30 Uhr eine musikalische Vesper mit allen Organisten der Pfarrei Queck. Im Anschluss an die Vesper sollen die Bäume vor der Kirche gesetzt werden. In Queck war am 2. April dieses Jahres im Rahmen eines Taufgottesdienstes ein Lutherbaum gepflanzt worden.

Mehr zum Lutherjubiläum >

Veranstaltungskalender Lutherjahr 2017

Gottesdienste und Veranstaltungen zum Lutherjahr 2017

Lutherjubiläum ist Reformationsjubiläum. Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Mit vielen Veranstaltungen wollen wir in der Pfarrei Queck dieses Ereignis begehen und dabei nachdenken und fragen nach dem, was dieses Ereignis vor 500 Jahren für uns bedeutet. Die Kirchenvorstände der vier Kirchengemeinden in der Pfarrei Queck haben frühzeitig begonnen, Ideen zum Jubiläumsjahr der Reformation zu sammeln. Auf unserer Homepage veröffentlichen wir den Kalender mit den in der Pfarrei Queck geplanten Veranstaltungen und laden Sie herzlich dazu ein, die gemeinsamen Veranstaltungen und Gottesdienste zu besuchen.

Hier geht's zur Seite mit dem Terminplan für das Lutherjahr.
Veranstaltungskalender zum Reformationsjubiläum herunterladen [411 KB]

Geschenkidee: Orgelmusik aus der Pfarrei

Orgel CD zu Gunsten der August Gluck-Stiftung

Die fünf Organisten der Pfarrei Queck haben in der Quecker Kirche 17 Orgelstücke eingespielt. Die Aufnahme wurde von Musik Bode aus Rimbach professionell durchgeführt. Aus mehr als 40 Vorschlägen hatten die Organisten vorher 17 Titel ausgewählt, die schon seit langem in der Pfarrei Queck bei Orgelvespern, Trauungen und besonderen Gottesdiensten auf vielfältige Beachtung gestoßen sind.
Jeder, der mindestens 15 Euro als Zustiftung zum Stiftungskapital der August Gluck-Stiftung spendet, erhält die CD als Geschenk.

Mehr zur Orgel CD und alle Titel