Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Gemeindefest im Pfarrgarten

Die Kirchengemeinden der evangelischen Pfarrei Queck feiern seit 1976 am letzten Sonntag im Juni ihr Kindergottesdienst- und Gemeindefest.

Das Fest beginnt um 13.00 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Quecker Kirche, an dem sich die Kindergottesdienstgruppen der Pfarrei beteiligten. Der Kirchenchor Ober-Wegfurth gestaltet diesen Gottesdienst musikalisch mit.

Nach dem Gottesdienst gehts in den Pfarrgarten

Im Anschluss an den Gottesdienst zieht die Gemeinde in den zwischen Kirche und Pfarrhaus gelegenen großen parkähnlichen Pfarrgarten. Der Posaunenchor der Pfarrei begrüßt die Besucher mit Musik. Mitglieder des Kirchenvorstandes haben tags zuvor Tische und Bänke für etwa 300 Besucher aufgestellt. Im Gemeinderaum des Pfarrhauses ist ein Cafe eingerichtet, in dem man sich Kuchen, Torten und Kaffee schmecken lassen kann. Draußen werden Würstchen auf dem Grill gebraten. Kühle Getränke sorgen für Abkühlung.

DIE CHÖRE DER PAFRREI BETEILIGEN SICH

Während sich die Kinder bei gemeinsamen Spielen vergnügen, die von den Kindergottesdienstmitarbeiterinnen vorbereitet werden, lauschen die erwachsenen Gäste den musikalischen Darbietungen der Chöre der Pfarrei. Neben demn Posaunenchor der Pfarrei wirken in der Regel auch die anderen Chöre der Pfarrei mit: Chor-im-Ohr aus Rimbach, Kirchenchor Ober-Wegfurth, Männergesangverein Queck, Singkreis Queck und der Gemischte Chor Sandlofs.

Zu Berichten und Bildern

Gemeindefest 2017 mit Familiengottesdienst zum Thema Luther. Rund um die Kirche lockte dann ein Lutherparcour, den Eltern und Kinder nur gemeinsam bewältigen konnten. 11 Stationen für Schnelligkeit und gutes Denken.

Gemeindefest 2016 mit dem dritten "church clipping". Die Kinder gestalteten im Gottesdienst ein Anspiel zu Jesu Worten "Sorget nicht, schaut die Lilien auf dem Felde. Sie säen nicht, sie ernten nicht."

Gemeindefest 2015 zu dem Thema: Alles hat seine Zeit - nur ich habe keine Zeit. Das Fest begann mit einem Familiengottesdienst und dann wurde im Pfarrgarten gefeiert, musiziert und gespielt.

Gemeindefest 2013 und zum zweiten Mal "church clipping". Die Gemeinde verließ den Kirchenraum und bildete einen großen Kreis um die Kirche. Zweimal zogen wir um die Kirche, um zu zeigen, dass wir sie lieb haben.

Gemeindefest 2012 : Wir ziehen alle an einem Strang. Pfarrer Bouvain hatte zum Gottesdienst ein armdickes Tau mitgebracht. Nach dem ersten Lied, wurde das Tau im Mittelgang des Kirchenschiffes ausgerollt. Tauziehen in der Kirche. Was sollte das?

Gemeindefest 2011 : Mit einem Familiengottesdienst und Gemeindefest wurden die Umgestaltung des Kirchengeländes und die Sanierung des Pfarrhauses in Queck offiziell abgeschlossen.

Gemeindefest 2010 : Die Kinder hatten vier große Porträtfotos von sich selbst bunt ausgemalt. Kleine Kunstwerke waren entstanden, die sich an die Marylin-Monroe-Bilder des Künstlers Andy Warhol Portrait anlehnten.

Gemeindefest 2009 : So viele Besucher wie noch nie waren zum Gemeindefest gekommen. Zwei neue rhythmisch moderne Lieder griffen die Befreiung der Israeliten aus der Sklaverei in Ägypten auf.

Gemeindefest 2017