Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Kinder- und Konfirmandenfreizeit

Warum Kinder- und Konfirmandenfreizeit?

Gruppenbild 2014


In jedem Jahr, jeweils Ende September, lädt die Pfarrei Queck Kinder und Konfirmanden zu einer Wochenendfreizeit nach Ulrichstein in den Vogelsberg ein. An den drei Freizeittagen wird der Erntedankgottesdienst vorbereitet, der am darauffolgenden Sonntag in der Kirche in Queck gefeiert wird. Das Thema der Freizeit ist zugleich das Thema des Erntedankgottesdienstes. Wir greifen Themen auf, die im wahrsten Sinn des Wortes "handgreiflich" nahe liegen. Noch ist unser Schlitzerland landwirtschaftlich geprägt - aber trotzdem verlieren immer mehr Kinder den Bezug zur Herkunft unserer Nahrung. Die Themen öffnen auch den Blick auf die weltweite Ungerechtigkeit in der Verteilung der Nahrungsmittel. Das, was die Kinder zu dem jeweiligen Thema der Freizeit erarbeiten, wird zum Inhalt des Erntedankgottesdienstes. Die Kinder berichten der Gemeinde von ihren Erkundigungen und stellen die Ergebnisse mit Bildern, Texten und Anspielen im Gottesdienst vor.

Berichte und Fotos von unseren Freizeiten

2016 Wasser ist Segen - Wasser ist Leben. Wozu brauchen wir Wasser und woher kommt es? Wanderung zur Niddaquelle und zum Landgrafenbron. Leckeres kühles Wasser aus der Quelle. Bau von Schiffen mit Naturmaterialien. Wie leben Menschen in Afrika, die nicht genug Wasser haben. Warum sollten wir Wasser sparen?

2015 Die Welt ein Dorf mit 100 Einwohnern? Was wäre, wenn das so wäre? Wieviele Menschen hätten Zugang zu sauberem Trinkwasser, zu Elektrizität u.a.Woher kommen meine Jeans? Was erhält eine Näherin? Wer verdient sonst noch daran?

2014 Saat und Ernte Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht. Das Versprechen Gottes stand auf der 14. Kinderfreizeit im Mittelpunkt. Die Sintflutgeschichte wurde gemalt, eine Arche-Noah-Rallye veranstaltet und ein Spaziergang führte auf den Hoherodskopf

2012 Im Wald und auf der Heide lautete das Thema der 13. Kinderfreizeit und des Familiengottesdienstes beim Erntedankfest 2012. Wir stellten Beeren und Heckenfrüchte in den Mittelpunkt unseres Forschens und Betrachtens. Wir waren erstaunt über die Vielfalt ...

2011 Wie ein Fisch im frischen Wasser. Ist das Fischstäbchen noch zu retten? Die knusprigen Rechtecke stellen vor allem bei Kindern und Jugendlichen eine Art Basisnahrung dar. Jeder Deutsche verspeist pro Jahr durchschnittlich 23 Fischstäbchen. Wir fragen nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit beim Fischfang.

2010 Hühner und Eier. In einem Monat werden in Deutschland fast 600 Millionen Eier verzehrt: Eier gehören DESHALB zum Erntedankfest dazu. Woher kommen die vielen Millionen Eier? Wie geht es den Hühnern, die die Eier legen? Wir haben uns informiert, nachgedacht und gedankt.

2009 Holz ernten. ist ein Begriff aus der Waldwirtschaftung. Deshalb gehört das Thema zum Erntedankfest. Das Programm der Freizeit beinhaltete die Besichtigung eines Harvesters, einen Waldspaziergang mit dem Förster, die Holzolympiade, ein Lagerfeuer und mehr.

2008 Wind ernten. Wir besuchten zum Thema "Wind ernten" die Windräder im Windpark Ulrichstein und informierten uns über alternative Energieformen. In kleinen Arbeitsgruppen entstanden WINDKISTEN, die hierauf unserer Homepage angesehen werden können. Mehr ...

Gruppenfoto Kinderfreizeit 2016

Gruppenfoto Kinderfreizeit 2006