Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links

Konfirmandenfreizeit 2010: Meine Welt-mein Glaube

Konfirmandenfreizeit, 23.-25. April 2010

Bitte auf die Bilder klicken, um sie größer sehen zu können.

Sphaera: Meine Welt - mein Glaube

Auf ihrer Konfirmandenfreizeit in Ulrichstein haben die Konfirmanden vom 23. bis 25. April 2010 das Thema "SPHAERA: Meine Welt - mein Glaube" bearbeitet und damit ihren Vorstellungsgottesdienst vorbereitet.

Bereits im Konfirmandenunterricht hatten die Konfirmanden auf das Thema hingearbeitet. In Anlehnung an die Skulptur "Sphaera" von Stephan Balkenhol (Salzburg, Kapitelplatz, 2007) gestalteten die Konfirmanden eigene "Weltkugeln". (Zum Sphaera-Projekt unserer Konfirmanden)

Das Thema wurde auf der Konfirmandenfreizeit weiter durchdacht. Die Konfirmanden stellten Überlegungen an, worauf das Leben gründet, wie und wodurch die Lebenswelt bedroht werden kann und was letztlich einen festen und tragfähigen Grund für das Leben bilden kann. Ihre Überlegungen haben die Konfirmanden in Texten festgehalten, die im Vorstellungsgottesdienst vorgetragen wurden und die Gemeinde zum Mit- und Nachdenken einlud.

Alle Gedanken der Konfirmanden fanden sich schließlich in einem Glasfenster der Quecker Kirche wieder, dessen Symbole die Gruppe interpretierte. Mit großer Akribie haben die Konfirmanden in Kleingruppen dieses Glasfenster kopiert, auf Pappe vergrößert und dann farbig ausgemalt. Die Kopie ist fast besser als das Original geworden.

Natürlich blieb auf der Konfirmandenfreizeit auch Zeit für gemeinsame andere Unternehmungen und die nötige Freizeitgestaltung. Ein Indiaca-Turnier mit dem Pfarrer, ein Abendspaziergang zum Schlossberg, Trampolinspringen und Tischfußball gehörten dazu. Bei herrlichem Sonnenschein hatten einige Konfirmandenjungen sogar den Grill „angeworfen“ und ihren Pfarrer zum Steakessen eingeladen.