Startseite | sidemap | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Von A-Z | Download und Links | Datenschutzerklärung

Der Gottesdienst ist das Zentrum

und die grundlegende Aufgabe der Kirche. Vom Gottesdienst her und zum Gottesdienst hin sind alle anderen Aktivitäten ausgerichtet.

Im Gottesdienst geschieht "nichts anderes, als dass wir mit Gott sprechen und Gott mit uns."
(Martin Luther bei der Einweihung der Torgauer Kirche).

Gottesdienste in der Coronakrise

Wegen der Coronapandemie werden zur Zeit in den Kirchen der Pfarrei Queck keine Gottesdienste gefeiert.
Auch die Gruppen und Kreise treffen sich nicht. Die Konfirmanden werden über E-schooling unterrichtet.

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass dann, wenn der Inzidenzwert an fünf aufeinander folgenden Werktagen stabil unter 100 festgestellt wird, die Gottesdienste in Präsenz wieder in den Kirchen stattfinden.

Wir feiern zwei Gottesdienste im Freien:

Donnerstag, 13. Mai, Himmelfahrt
10.00 Uhr Standpunktgottesdienst an der Lutherlinde vor der Ober-Wegfurther Kirche.


Pfingstsonntag, 23. Mai 2021
10.00 Uhr Festgottesdienst im Quecker Pfarrgarten
(Bitte Sitzgelegenheiten mitbringen! Gartenstühle o. ä.)

Kirche Queck Innenraum

Mehr Informationen zu unseren Gottesdiensten

Zeiten und Orte

Besondere Gottesdienste setzen innerhalb des Kirchenjahres unübersehbare Akzente. Durch die Mitwirkung der Chöre, Vereine, Familien und Musiker und durch besondere Themen bekommen diese Gottesdienste einen besonderen Charakter.

Im Kirchenjahr setzen die Gottesdienste andere Akzente als das Kalenderjahr. Das Kirchenjahr beginnt mit dem 1. Advent und schließt mit dem Toten- oder Ewigkeitssonntag. Die Feste des Kirchenjahres verkündigen die großen Taten Gottes, die durch Jesus Christgus geschehen sind.

Im Lebenslauf wird uns in Gottesdiensten die Begleitung Gottes und sein Segen zugesprochen. An wichtigen Lebensstationen wie Taufe, Konfirmation, Trauung und sogar bei der Beerdigung ist Gottes Zusage eine große Hilfe.